Wie du es schaffst erfolgreich zu sein

Marie Meyer Marktl

Heute gibt es einen konkreten Tipp für deinen Erfolg.

Was ist für dich Erfolg?

Ist es ein spezieller Jobtitel, ein spezielles Gehalt, eine bestimmte Stundenanzahl, an einem bestimmten Ort oder flexibel zu arbeiten etc.
Überlege dir ganz konkret, was für dich Erfolg heißt.
Je konkreter desto mehr weißt du in welcher Umgebung du aufblühen kannst. Ich hab ja lange Zeit der Formel „Erfolg ist gleich Freude“ nachgeeifert. Ich habe dann 6stellig verdient, aber habe gemerkt, dass mir die Erfüllung fehlt. Aber Erfolg ohne Erfüllung bringt selten Freude. Wenn du dich nur auf den Erfolg konzentrierst ohne die Erfüllung mit zu nehmen, wirst du innerlich leer, das ist meine Erfahrung die ich gesammelt habe.
Wie bin ich jetzt eigentlich erfolgreich geworden?
Wie sieht es in der Selbstständigkeit aus, erfolgreich zu werden? Das werde ich oft gefragt und es gibt viele Betrachtungsweisen. Ich möchte dir einen Impuls für deine Woche mitgeben. Wenn du dir etwas wünschst, male es dir so konkret wie möglich aus. Vielleicht zeichnest du es wirklich oder du stellst es dir in Gedanken ganz konkret vor.
Wenn du das ganz konkret visualisiert hast, dann geht es darum, in die Umsetzung zu kommen.

Streue so viele Samen wie möglich

Viele Wege führen nach Rom, aber probier bitte nicht nur einen Weg aus. Versuche mehrere Wege gleichzeitig zu gehen. Das hat nichts mit Multitasking zu tun, aber wenn es z.B. darum geht, dass du einen neuen Job suchst und du bist schon in der engeren Auswahl und du denkst, du bekommst den Job. Bitte hör in dieser Zeit nicht auf zu suchen. Das gleiche gilt für die Suche. Wo suchst du? Du kannst dich auf eine Plattform verlassen auf der du suchst, das ist aber auf Dauer nicht sinnvoll. Such über ein Netzwerk, über verschiedene Plattformen, streue es bei Bekannten, probiere so viel unterschiedliche Möglichkeiten aus wie möglich. Denn irgendwas wird fruchten.

Es ist wie beim echten Pflanzen säen, hier sät man auch nicht nur zwei Samen und hofft das zwei Pflanzen daraus werden, sondern viel mehr und daraus werden dann vielleicht zwei oder drei Pflanzen.

Überleg dir also für dein konkretes Thema, bei dem du erfolgreich sein möchtest, welche Möglichkeiten dir für deinen Erfolg einfallen. Brainstorme z.B. 10 verschiedene Möglichkeiten, bzw. so viele Ideen als möglich. Was könnte dich nach „Rom“, zu deinem Erfolg führen? Dann erst im nächsten Schritt, überlege dir, was umsetzbar und machbar ist. Wo siehst du deine Chancen am höchsten? Also erst im zweiten Schritt konzentrierst du dich auf einzelne Möglichkeiten.

Meine Website z.B.: Hier habe ich festgestellt, dass ich nicht alles auf einmal machen kann – es geht nur Schritt für Schritt. Zuerst war mir Grafik und Texte sehr wichtig und ich habe SEO für die Seite weggelassen. Aber dann habe ich mich nach und nach damit auseinandergesetzt und auch Unterstützung geholt.

Versteife dich also nicht auf ein Thema und hoffe dass das aufgeht, sondern gehe viele verschiedene Wege.

Ich wünsche dir eine wundervolle erfolgreiche, aber auch erfüllte Woche, denn dann kommt Freude in dein Arbeitsleben.

Alles Liebe deine

unterschrift_Marie_alleFarben_Marie Unterschrift-blau klein

Interesse an wöchentlichen Impulsen?

Hol dir jetzt deine kostenlose happy2work-Checkliste
und meinen wöchentlichen Newsletter mit spannenden Tipps und Impulsen für mehr Freude an der Arbeit.