Setze jetzt deine TOP 3 Prioritäten!

Marie Meyer Marktl drei Punkte

Bist du auch schon zurück aus dem Urlaub und startest ins zweite Halbjahr? Dann habe ich die richtigen Fragen und Überlegungen für dein erfülltes und erfolgreiches zweites Halbjahr 2022 für dich. Es klingt total komisch, wenn man sich Ende August über das zweite Halbjahr Gedanken macht oder? Die Sommerzeit ist immer die etwas ruhigere Zeit, viele sind im Urlaub und generell ist die Geschwindigkeit meistens nicht so hoch. Und dann im September, wenn wieder alle da sind, dann geht’s richtig los. Dann bekommst du wieder total viele E-Mails etc. dann startet der Countdown für die letzten 4 Monate im Jahr.

Damit du nicht so getrieben bist, zurück aus dem Urlaub kommst und nur reagierst, möchte ich heute, dass du dir Gedanken darüber machst, was deine Top 3 Prioritäten für das zweite Halbjahr 2022 sind.

Prioritäten setzen in allen Lebensbereichen

Oft brauchen Prioritäten Zeit und müssen reifen. Nimm dir also Zeit und mach dir Gedanken auch aus unterschiedlichen Perspektiven.
Die eine ist natürlich die Arbeit: Was sind deine Prioritäten in deinem Arbeitsleben? Bei mir ist eine der Prioritäten die Keynote am Female Future Festival am 6.Oktober zum Thema „Lifelong learning“ auf die ich mich schon sehr freue. Was sind deine Schwerpunktthemen für dein Business? Stell dir vor es ist schon der 31.12. und du blickst zurück, was möchtest du erreicht haben? Wie möchtest du dich gefühlt haben? Was sind deine Highlights, deine Erfolge die du feiern möchtest?

Wenn du nun den ersten Schritt der Visualisierung und die Überleitung in konkrete Ziele und wie du diese messen kannst gemacht hast. Dann kannst du dir konkrete Umsetzungsmöglichkeiten überlegen. Aber dafür solltest du dir auch die anderen Bereiche deines Lebens ansehen, damit alles ein harmonisches Ganzes ergibt und nichts im Konflikt steht. Was sind deine anderen Lebensbereiche? Sind es Freund*innen, Familie, Hobbies etc. –  was ist dir noch wichtig?

Deine ideale Woche

Eine schöne Übung ist auch, wie deine ideale Woche aussieht. Überlege dir, wie soll diese aussehen, was sind deine Kernthemen? Überlege dir konkret, wie sehen die Wochentage aus, wo sind deine Schwerpunkte, hörst du vielleicht einmal in der Woche früher auf etc. Verzage aber nicht, das ist eine Idealbild, es kommt immer etwas dazwischen, aber es ist wichtig zu wissen was du brauchst, um ein erfülltes und erfolgreiches Leben zu haben.

Nimm dir nicht zu viel vor!

ABER, nimm dir nicht zu viel vor! Weniger ist mehr, deshalb setz nur drei Prioritäten und das nicht nur fürs Arbeitsleben, sondern für alle Lebensbereiche.

Konzentriere dich auf wenige Dinge, damit du dich nicht verzettelst. Mir ging es mit der Website so, da ich viele Baustellen aufgemacht habe und dann ist nichts fertig geworden. Und wenn du dich mal verzettelst, dann halte inne und überlege, wie du dich wieder neupositionierst.
Meine neue Website wird im Herbst, überarbeitet live gehen.

Also überlege dir deine Prioritäten. Bei mir ist es, dass ich die Keynote gut machen, meine Website launchen und zum Thema Privatleben, dass ich tagtäglich Bewegung in mein Leben bringen möchte.

Aber jetzt zu dir, was nimmst du dir vor? Was sind deine Top 3 Themen? Was ist dir wichtig?
Es soll auch keinen Druck aufbauen und wenn du das Gefühl hast, es ist mühsam und es geht nichts weiter, dann halte wirklich inne und frage dich, ob du das wirklich willst? Wenn ja, dann überlege dir was du brauchst und welche Menschen dich bei deiner Zielerreichung unterstützen können! Das ist nämlich der Schlüssel für einen erfolgreichen Menschen, dass er sich Unterstützung holt, und nicht zu denken, man kann alles alleine.  Das können Familie und Freund*innen sein, ein Netzwerk oder auch ein Coach. Also, wenn du wieder einmal feststeckst, dann hol dir Unterstützung!

In diesem Sinne wünsche ich dir viel Spaß beim Priorisieren!

Alles Liebe deine

unterschrift_Marie_alleFarben_Marie Unterschrift-blau klein

Interesse an wöchentlichen Impulsen?

Hol dir jetzt deine kostenlose happy2work-Checkliste
und meinen wöchentlichen Newsletter mit spannenden Tipps und Impulsen für mehr Freude an der Arbeit.