Jetzt ist der beste Zeitpunkt zum Entrümpeln

Es passt schon

Wann hast du das letzte Mal entrümpelt? Schon lange her wahrscheinlich.
Wir können überall entrümpeln, in unserem Kleiderschrank, in unserem Badezimmer etc. Du kannst überall entrümpeln, doch was wir immer wieder vergessen, ist, dass wir auch unsere Tätigkeiten, unsere Vorhaben entrümpeln können.

Was musst du bis Jahresende noch machen?

Genau darauf möchte ich dich heute hinweisen. Und zwar mach dir mal einen Überblick über die Themen die bis Weihnachten noch auf deiner Liste stehen, wo du das Gefühl hast, die gehören alle noch erledigt. Verschaff dir mal einen Überblick. Geh alle Themen durch die du vor dir liegen hast.

Dann überlege dir, wie lange du für die Themen ungefähr brauchst. Und dann denke darüber nach, welches dieser Vorhaben wirklich noch bis Weihnachten oder Jahresende noch gemacht werden müssen. Also welche Dinge müssen wirklich erledigt werden und worauf hast du überhaupt Lust.

Streiche ein paar Punkte

Nimm dir dann von dieser Liste ein paar Punkte runter – im Sinne des Entrümpelns. Was ist z.B. ein schönes Vorhaben, ist aber zeitlich aktuell total unpassend. Was steht vielleicht schon ewig auf der Liste und es passt aber nicht mehr zu dir. Wie ein altes Kleidungsstück, das nicht mehr zu dir passt. Was sind vielleicht Tätigkeiten, die du abgeben oder mit Jemand gemeinsam gestalten kannst.

Schau wirklich, dass du einen detaillierten Überblick hast und dann nimm dir nur die wichtigsten drei Dinge vor. Das ist so wenig, aber gleichzeitig so viel. Weniger ist mehr. Du wirst bis Jahresende nicht mehr die Welt zerreißen, aber was möchtest du noch dieses Monat tun?

Miste alte Aufgaben aus. Sag nein. Was kannst du entrümpeln?

Ich wünsche dir einen wundervolle Woche, nimm dir diese Woche vielleicht eine konkrete Aufgabe mit, welche du entrümpeln möchtest.
Viel Erfolg dabei!

Alles Liebe deine

unterschrift_Marie_alleFarben_Marie Unterschrift-blau klein

Interesse an wöchentlichen Impulsen?

Hol dir jetzt deine kostenlose happy2work-Checkliste
und meinen wöchentlichen Newsletter mit spannenden Tipps und Impulsen für mehr Freude an der Arbeit.